www.teckelsuche.de: seit 8 Jahren die Nr. 1 in der überregionalen Teckel-Welpenvermittlung
 
 
 

Suchen

Teckelsuche starten
Funktionen
 


Ihre Nachricht an uns

Info
 
wissenswertes über diese Seiten
Chat der Teckelwelt
...wer steckt dahinter?
 



Regeln

Nach den Erfahrungen der ersten 8 Jahre, mehr als 6.000 vermittelten Würfen und vielen Zuschriften mit Ideen, Beschwerden und Anregungen sind wir mit der "Teckelsuche im Internet" die Nr. 1 für die Teckel-Welpenvermittlung im Internet. Eines hat sich aber ganz deutlich gezeigt: die Aktualität und Seriösität der Teckelsuche kann nur gewährleistet werden, wenn die Züchter einige Grundregeln beachten:

Der meldende Züchter...
1. ...versichert, daß alle von ihm gemachten Angaben wahrheitsgemäß sind und den tatsächlichen Daten des Wurfes entsprechen. Sollten Korrekturen notwendig werden, so hat der Züchter die entsprechenden Korrekturen umgehend mitzuteilen.  
2. ...verpflichtet sich spätestens eine Woche nach Verkauf des letzten Hundes eines gemeldeten Wurfes den entsprechenden Eintrag abzumelden.  
3. ...hat sich sich fair und loyal zu verhalten und alles zu unterlassen, was Ansehen und Interessen der "Teckelsuche im Internet" oder seiner Mitglieder bzw. Mitarbeiter zu schädigen vermag.
4. ...unterstützt die "Teckelsuche im Internet" nach bestem Wissen und Gewissen. Falls der Züchter eigene Teckelseiten für seinen Zwinger im Internet betreibt, so bringt er an gut sichtbarer Stelle einen Link zur "Teckelsuche im Internet" an (Link: www.teckelsuche.de).  
 

Allgemeine Hinweise: Für den meldenden Züchter besteht kein Anspruch auf Aufnahme in die "Teckelsuche im Internet". Die Entscheidung zur Aufnahme und ggfs. Löschung eines Wurfeintrages trägt allein der Betreiber dieser Internetseiten. Der Betreiber ist nicht verpflichtet, den Züchter von der Löschung oder Nichtaufnahme seiner Wurfmeldung zu unterrichten.
Jegliche Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit, Verzug, wegen Nichterfüllung, aus positiver Forderungsverletzung, aus Verschulden und aus unerlaubter Handlung, sowohl gegen den Betreiber als auch seine Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen sind ausgeschlossen, sofern dies gesetzlich zulässig ist und der Schaden nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurde. Dies gilt auch dann, wenn der Betreiber oder ein Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfe auf die Möglichkeit von Schäden hingewiesen wurden. Der Haftungsausschluß gilt gleichermaßen für Schadenersatzforderungen von Dritter Seite. Der Betreiber übernimmt weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Haftung für Schäden oder Folgeschäden, die sich aus der Anwendung oder Nichtanwendbarkeit der auf diesen Internetseiten dargestellten Informationen beim Züchter oder Dritten (z.B. Käufer) ergeben.
Die auf diesen Seiten dargestellten Informationen basieren auf den Wurfmeldungen der Züchter und Welpenvermittler. Irrtum vorbehalten.